REFERENTEN - EXPERT BOARD

Scientific Director: Prof. Dr. Joachim S. Hermann

Prof. Dr. med. dent. Joachim Hermann

Prof. Dr. med. dent. Joachim S. Hermann
Fachzahnarzt für Parodontologie, Spezialist für Implantologie
Parodontologie (SSO/SSP, DGParo)

Fellow ICOI, ITI, PFA

Neben seiner schwerpunktmäßigen praktischen Tätigkeit als Implantologe und Parodontologe, ist Prof. Dr. Hermann seit 1997 Clinical Assistant Professor der University of Texas, Health Science Center at San Antonio (USA), Dept. Of Periodontics.

Außerdem seit 2010 Professor, externer Oberarzt Parodontologie und Implantologie an der Universität Greifswald, Restaurative Zahnmedizin, Parodontologie und Präventivzahnmedizin.

Prof. Dr. Hermann ist wissenschaftlicher Direktor und Referent im M.I.S.C.® für Parodontologie und Implantologie, sowie im „S-A-F-A-R-I KONGRESS".

PUBLIKATIONEN von Prof. Dr. Joachim S. Hermann

Fortbildung: Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie

Spezialisierung – Kaufunktionslehre

Univ.Prof.Dr.Dr.hc. Georg Meyer, Greifswald

Univ.Prof.Dr.Dr.hc. Georg Meyer, Greifswald

Prof. Dr. Georg Meyer war von 1993-2016 Direktor des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Viele Jahre war er Mitglied des Wissenschaftsrates der FDI, 2006 verlieh ihm die Staatliche Medizinische und Zahnmedizinische Universität Moskau den Dr.h.c.

In der Kaufunktionslehre hat Prof. Dr. Georg Meyer Maßstäbe gesetzt mit seinen wissenschaftlichen Untersuchungen zu Diagnostik, Therapie und Prävention dysfunktionaler Erkrankungen des Kauorgans. Seine Forderung, die Zahnmedizin als integralen Bestandteil der Medizin anzuerkennen, legte die zukunftsweisende Grundlage interdisziplinärer Therapiekonzepte.

Im April 2016 ist Prof. Dr. Meyer emeritiert und seither immer noch viel beschäftigter Referent im In- und Ausland.

Prof. Dr. Georg Meyer ist Referent im M.I.S.C.® für Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie - Funktionslehre.

PUBLIKATIONEN UND KONGRESSBEITRÄGE von Prof. Dr. Georg Meyer

Fortbildung: CAD/CAM-Technik und digitale Technologien

Spezialisierung – Digitale Dentale Technologien

Grof. Dr. med. dent. Constantin von See

Prof. Dr. Med. Dent. Constantin von See
Zahnarzt, Leiter des Zentrums CAD/CAM und digitale Technologien in der Zahnmedizin, Danube Private University Krems, Österreich

Prof. Dr. Constantin von See ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie und habilitiert an der Medizinischen Hochschule Hannover für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in der Klinik und Poliklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.
Zudem ist er „Master of Health Management“ an der Apollon Hochschule Bremen.

Seit 2014 ist Prof. Dr. von See Abteilungsleiter Digitale Dentale Technologien an der Danube Private University in Krems.

Prof. Dr. Constantin von See ist Referent im M.I.S.C.® für CAD/CAM Technik und digitale Technologien.

Fortbildung: Implantologie: Titan- oder Zirkonimplantate?

Spezialisierung – Titan- und Zirkonimplantate

Dr. med. dent. Georg Bayer

Dr. Med. Dent. Georg Bayer
Zahnarzt, Spezialist und Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie in Landsberg am Lech

Dr. Georg Bayer ist Past-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) und Träger des Ambassador Status des International Congress of Oral Implantologists (ICOI).
Aufgrund seiner Expertise für den Einsatz von Titan- und Keramikimplantaten, ist er gefragter Referent im In- und Ausland.

Dr. Bayer ist niedergelassen in einer Zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis in Landsberg am Lech.  

Dr. Georg Bayer ist Referent im M.I.S.C.® für den Einsatz von Titan- und Zirkonimplantaten.

 

Fortbildung: Implantologie und Ästhetische Zahnheilkunde

Spezialisierung – Zahnimplantate und perfekte Frontzahnästhetik

Dr. Peter S. Wöhrle, DMD, MMedSc

Dr. Peter S. Wöhrle, DMD, MMedSc.
Center for Implant & Esthetic Dentistry in Beverly Hills
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie und Frontzahnästhetik, 9001 Wilshire Blvd., Suite 205 Beverly Hills, CA 90211/USA

Bevor Dr. Peter Wöhrle an der Harvard-Universität Zahnmedizin studierte, promovierte und den Master of Medical Sciences in Oral Biology erwarb, absolvierte er eine 4-jährige Zahntechnikerausbildung in der Schweiz.

Dr. Wöhrle ist bekannt für seine wegweisende Forschung auf dem Gebiet der Sofortbelastung von Implantaten sowie den ästhetischen Einsatz von Implantat-Prothetik im Frontzahnbereich.

Herr Dr. Peter S. Wöhrle, DMD, MMedSc. ist niedergelassen in eigener Privatpraxis in Beverly Hills / CA / USA.

Dr. Peter S. Wöhrle, DMD, MMedSc. ist Referent von Nobel Biocare und Referent im M.I.S.C.® für Implantat-Frontzahnästhetik.

PUBLIKATIONEN UND KONGRESSBEITRÄGE von Dr. Peter S. Wöhrle, DMD, MMedSc.

Fortbildung: Implantologie - Kurze Zahnimplantate

Spezialisierung - Kieferknochenerhalt durch kurze Zahnimplantate

Prof. Dr. Mauro Marincola

Prof. Dr. med. M.Sc. Dott./Univ. Rom Mauro Marincola
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Short Implants in Rom, Italien

Prof. Dr. Mauro Marincola ist Spezialist für Zahnimplantate, wobei seine besondere Expertise dem Einsatz von Short und Ultrashort Implants in der rekonstruktiven Zahnmedizin gilt.

Als Koordinator der wissenschaftlichen Forschung für den Implantathersteller Bicon, ist er auch maßgeblich beteiligt an der Entwicklung der innovativen Chirurgie- und Restaurationstechniken des Bicon Implantatsystems.

Zudem ist Prof. Dr. Marincola Autor und Co-Autor zahlreicher nationaler und internationaler Fachartikel sowie Referent bei internationalen Kongressen in den Sprachen Englisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch.

Herr Prof. Dr. Mauro Marincola M.Sc. ist niedergelassen in eigener Privatpraxis in Rom / Italien. 

Prof. Dr. Mauro Marincola M.Sc. ist Referent im M.I.S.C.® für Kieferknochenerhalt durch Kurzimplantate.

Fortbildung: Implantologie - Orale Rehabilitation und Regenerative Medizin

Spezialisierung - Implantologie, regenerative Medizin und orale Rehabilitation

Dr. Eduardo Anitua

Dr. Eduardo Anitua
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Vitoria, Baskenland / Spanien

Dr. Eduardo Anitua ist Spezialist für Stomatologie, Chirurgie und Odontologie.

Aufgrund seiner intensiven Forschungstätigkeit in der oralen Implantologie und der regenerativen Medizin, ist er als Lehrbeauftragter an Instituten weltweit tätig.

Dr. Anitua ist Gründer und wissenschaftlicher Leiter des BTI Biotechnology Institute und Erfinder der Technik des wachstumsfaktorenreichen Plasmas (PRGF®-Endoret®), welche eine autologe Geweberegeneration in der Oralchirurgie ermöglicht.

Zudem ist er Autor zahlreicher Bücher und wissenschaftlicher Fachartikel sowie renommierter Referent bei internationalen Kongressen.

Dr. Eduardo Anitua ist niedergelassen in eigener Klinik in Vitoria, Baskenland / Spanien

Dr. Eduardo Anitua ist Referent im M.I.S.C.® für die orale Implantologie und regenerative Medizin.

Fortbildung: Implantologie und Prothetik

Spezialisierung - Zirkon- Keramikimplantate und metallfreier Zahnersatz

DR. MED. DENT. JOCHEN MELLINGHOFF M.SC.
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Implantatprothetik in Ulm

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Jochen Mellinghoff sind die Implantologie, Parodontologie, Zahnästhetik und Ganzheitliche Zahnheilkunde - mit Diplom als Zahnarzt für Naturheilkunde DAAAM.
Dr. Mellinghoff pflegt engen Kontakt zur Wissenschaft in der Zahnmedizin, wirkt als Referent intensiv mit an wissenschaftlichen Kongressen und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in Fachzeitschriften.
Beim Einsatz von Zirkon-Keramikimplantaten und metallfreier Prothetik verfügt er über langjährige Erfahrung und umfassende Expertise.

Herr Dr. Jochen Mellinghoff M.Sc. ist niedergelassen in eigener Praxis in Ulm.

Dr. Jochen Mellinghoff M.Sc. ist Referent im M.I.S.C.® für Zirkon-Keramikimplantate und metallfreien Zahnersatz.

PUBLIKATIONEN und KONGRESSBEITRÄGE von Dr. Jochen Mellinghoff M.Sc

Fortbildung: Implantologie - „Feste Zähne an einem Tag"

Spezialisierung - All-on-4®-Konzept für zahnlose Patienten

Dr. med. dent. Stefan Scherg

DR. MED. DENT. STEFAN SCHERG
Zahnarzt, Spezialist für das All-on-4®-Konzept in Karlstadt

Tätigkeits- und Praxisschwerpunkte von Dr. Stefan Scherg sind die Parodontologie, Implantologie, Endodontie und Ästhetische Zahnheilkunde.

Im eigenen Fortbildungsinstitut bietet er für Anfänger und Fortgeschrittene  ausgewogene Lehrinhalte aus Theorie, Hands-on-Kursen und interaktiven Live-Operationen.

Zudem ist er langjähriger Referent zum Thema „Feste Dritte Zähne" sowie zu allen Themen rund um die Implantologie.

Dr. Scherg ist niedergelassen in eigener Praxis in Karlstadt bei Würzburg.

Dr. Stefan Scherg ist Referent im M.I.S.C.® für das All-on-4®-Konzept.

Fortbildung: Implantologie - „Feste Zähne an einem Tag"

Spezialisierung - All-on-4®-Konzept für zahnlose Patienten

DR. MED. DENT. MSC. HELMUT BAADER

DR. MED. DENT. MSC. HELMUT BAADER
Zahnarzt, Spezialist für das All-on-4®-Konzept in Mindelheim

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Helmut Baader sind die Parodontologie, Implantologie und Ästhetische Zahnheilkunde.

Im eigenen Fortbildungsinstitut bietet er für Anfänger und Fortgeschrittene ausgewogene Lehrinhalte aus Theorie, Hands-on-Kursen und interaktiven Live-Operationen.

Zudem ist er langjähriger Referent zum Thema „Feste Dritte Zähne" sowie zu modernen digitalen Verfahren in der Implantologie.

Dr. Baader ist niedergelassen in eigener Praxis in Mindelheim im Unterallgäu. 

Dr. Helmut Baader MSc. ist Referent im M.I.S.C.® für das All-on-4®-Konzept.

Fortbildung: Implantologie „Feste Zähne an einem Tag"

Spezialisierung - All-on-4™-Konzept für zahnlose Patienten

DR. MED. DENT. BERND QUANTIUS M.Sc.

DR. MED. DENT. BERND QUANTIUS M.Sc., Master of Science in Oral Implantology
Zahnarzt, Spezialist für das All-on-4®-Konzept in Mönchengladbach

Dr. Bernd Quantius ist als erster Spezialist für All-on-four- Implantologie in Deutschland, offizieller Partner der Malo-Clinic, dem Entwicklungsort der All-on-4-Methode.

Sein Expertenteam verfügt somit über einen Wissensvorsprung durch aktuelle Forschungsergebnisse und Schulungen aus erster Hand und bildet Kolleginnen und Kollegen in der Anwendung aus. 

Dr. Bernd Quantius ist Referent im M.I.S.C.® für das All-on-4®-Konzept.

Fortbildung: Implantologie „Feste Zähne an einem Tag"

Spezialisierung - All-on-4™/6/8-Konzepte für festsitzenden Zahnersatz bei zahnlosen Patienten

Dr. Med. Dent. Heinrich Middelmann

DR. MED. DENT. HEINRICH MIDDELMANN
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Implantatprothetik in Unterschleißheim

Dr. Middelmann hat sich als Zahnarzt und Implantologe spezialisiert auf das Konzept „Feste dritte Zähne an nur einem Tag“ sowie auf die Implantat- Konzepte „All-on 6/8“ für den zahnlosen Kiefer.
Seine zweite akademische Ausbildung als Dipl.-Ing. führte ihn zur Entwicklung eines innovativen und genialen Medizinprodukts, dem RöMer® - einer Röntgen-Mess-Rolle, benannt nach dem Erfinder.

Der RöMerR® ist dem Aussehen nach der Watterolle nachempfunden, die Patienten bereits aus der zahnärztlichen Behandlung kennen. Ein darin verborgener Messkörper erlaubt direkt im Patientenmund die Vermessung knöcherner Strukturen während einer OPG-Aufnahme.

Im herkömmlichen Verfahren wird zu diesem Zweck eine laborgefertigte Mess-Schablone eingesetzt, deren Herstellung mehrere Arbeitsschritte im Vorfeld erforderlich macht.
Beim Einsatz des RöMeR® dagegen fallen Abdrucknahme am Patienten, Modellherstellung und Herstellung der Kunststoffschablone weg. Die Vorteile liegen also in einer deutlichen Zeit- und Kostenersparnis.

Dr. Heinrich Middelmann ist Referent im M.I.S.C.® für die Implantat-Konzepte „All-on-4®/6/8".

Fortbildung: Implantologie
„von Zahnärztin zu Zahnärztin“

Navigierte Implantologie und minimalinvasive Operationstechniken

Dr. Med. Dent. Annette Felderhoff-Fischer

DR. MED. DENT. ANNETTE FELDERHOFF-FISCHER
Fachzahnärztin für Oralchirurgie in München

Die implantologische Kompetenz für die zukünftige Behandlung der Patienten wird zunehmend durch junge Zahnärztinnen gesichert.

Seit 2005 ist Dr. Annette Felderhoff-Fischer als nationale und internationale Referentin mit den Schwerpunkten navigierte Implantologie und minimalinvasive Operationstechniken gefragt.

Dr. Annette Felderhoff-Fischer ist im M.I.S.C.® für die Aus- und Weiterbildung von Zahnärztinnen für den Schwerpunkt computergestützte, navigierte Implantologie tätig.

Fortbildung: Implantologie und Funktionsdiagnostik

Spezialisierung - DAS DROS®-KONZEPT, All-on-4®-6/8 Konzepte für festsitzenden Zahnersatz bei zahnlosen Patienten

ZAHNARZT PETER CHRISTIAN NIES
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Implantatprothetik in Bergen im Chiemgau
Zahnarzt, Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie als zertifizierter DROS®-Therapeut in Bergen und Salzburg

Der Zahnarzt Peter Christian Nies führt das Fachgebiet der Implantologie mit der Funktionsdiagnostik zusammen. Als „Funktions-Implantologe“ legt er Wert auf die Einbeziehung funktioneller, biomechanischer Grundlagen zur Verbesserung der Qualität jeder implantologischen Versorgung.
Peter Christian Nies hat sich zudem spezialisiert auf das Implantatkonzept „All-on-4®- feste Zähne in einem Tag“. Das Konzept für zahnlose Kiefer bietet die Möglichkeit der Sofortbelastung, auf Knochenaufbau kann zumeist verzichtet werden.
Die weitere Spezialisierung des Zahnarztes gilt dem funktionsdiagnostischen DROS®-Konzept, das er in seine implantologische Tätigkeit erfolgreich integriert.

Der Zahnarzt Peter Christian Nies ist niedergelassen in eigener Praxis in Bergen im Chiemgau und in Salzburg.

Peter Christian Nies ist Referent im M.I.S.C.® für das DROS®-Konzept sowie die Implantat-Konzepte „All-on-4®-6/8", kurze Implantate und Abformung mit Honigum.

Fortbildung: Implantologie und Funktionsdiagnostik

Spezialisierung - DAS DROS®-KONZEPT, All-on-4®-6/8-Konzepte für festsitzenden Zahnersatz bei zahnlosen Patienten

Zahnarzt Gerhard Kornexl

GERHARD KORNEXL
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Implantatprothetik in München Freimann-Kieferngarten
Zahnarzt, Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie als zertifizierter DROS®-Therapeut in München

Der Zahnarzt Gerhard Kornexl führt das Fachgebiet der Implantologie mit der Funktionsdiagnostik zusammen. Denn die Einbeziehung funktioneller, biomechanischer Grundlagen verbessert die Qualität jeder implantologischen Versorgung.
Gerhard Kornexl hat sich spezialisiert auf das Implantatkonzept All-on-4®- feste Zähne in einem Tag. Das Konzept für zahnlose Kiefer bietet die Möglichkeit der Sofortbelastung, auf Knochenaufbau kann verzichtet werden.
Die zweite Spezialisierung des Zahnarztes gilt dem funktionsdiagnostischen DROS®-Konzept, das er in seine implantologische Tätigkeit erfolgreich integriert.

Zahnarzt Gerhard Kornexl ist Referent im M.I.S.C.® für das DROS®-Konzept sowie die Implantat-Konzepte „All-on-4®-6/8" und Abformung mit Honigum.

Fortbildung: Implantologie

Spezialisierung - All-on-6-Konzept, All-on-8-Konzept, festsitzender Zahnersatz für zahnlose Patienten

DR. MED. DENT. CLAUDIO CACACI

DR. MED. DENT. CLAUDIO CACACI
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Implantatprothetik und Zahntechnik in München

Als Gründer und Leiter des „Qualitätszirkels Implantologie München“ und Vizepräsident des Vorstandes im Landesverband Bayern der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.), ist Dr. Claudio Cacaci  auch tätig als Fachredakteur der Zeitschriften „TEAMWORK“ und „pip“ für dentale Implantologie sowie Autor zahlreicher Fachbücher.

Sein Implantat Competence Centrum in München, zusammen mit seinem Kollegen Dr. Peter Randelzhofer, ist akademische Lehrpraxis für die Universität Greifswald, die Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI), die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) und die Akademie für Praxis und Wissenschaft.

Dr. Claudio Cacaci ist Referent im M.I.S.C.® für die Implantat-Konzepte „All-on-6“ und „All-on-8“.

PUBLIKATIONEN und FACHBÜCHER von Dr. Claudio Cacaci

Fortbildung: Implantologie

Spezialisierung - All-on-6-Konzept, All-on-8-Konzept, festsitzender Zahnersatz für zahnlose Patienten

DR. MED. DENT. PETER RANDELZHOFER

DR. MED. DENT. PETER RANDELZHOFER
Zahnarzt, Spezialist für Implantologie, Implantatprothetik und Zahntechnik

Als Mitglied internationaler Studiengruppen, wie der Studiengruppe Niederländischer Implantologen und der internationalen Studiengruppe Dallas, ist Dr. Randelzhofer ein gefragter Referent im In- und Ausland und Autor zahlreicher Publikationen und Fachberichte.

Zusammen mit seinem Kollegen, Dr. Claudio Cacaci, leitet er das Implantat Competence Centrum in München, als akademische Lehrpraxis für die Universität Greifswald, die Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI), die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) und die Akademie für Praxis und Wissenschaft.

Dr. Peter Randelzhofer ist Referent im M.I.S.C.® für die Implantat-Konzepte „All-on-6“ und „All-on-8“. 

PUBLIKATIONEN und FACHBÜCHER von Dr. Peter Randelzhofer

Fortbildung: Implantologie

Spezialisierung - All-on-4™/6/8-Konzepte für festsitzenden Zahnersatz bei zahnlosen Patienten

MARC HINZE

DR. MED. DENT. MARC HINZE
Zahnarzt, Spezialist für die All-on-4®/6/8-Konzepte in Gräfelfing bei München

Als zertifizierter Spezialist für Parodontologie und Implantologie ist Dr. Marc Hinze niedergelassener Zahnarzt in Gräfelfing bei München und eng vernetzt mit anderen spezialisierten Ärzten und Kliniken.
Neben seiner praktischen Tätigkeit ist er Ausbilder für den Studiengang „Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“ der DGParo, Active Member Seattle Study Club (SSC Tegernsee) und nationaler und internationaler Referent.

Dr. Marc Hinze ist Referent im M.I.S.C.® für die Implantat-Konzepte „All-on-4®/6/8“.

PUBLIKATIONEN von Dr. Marc Hinze

Fortbildung: Implantologie, Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie

Spezialisierung - Das DROS®-KONZEPT

MICHAEL JAVIER WEIß

MICHAEL JAVIER WEIß
Zahnarzt, Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie als zertifizierter DROS®Therapeut in München

Seit September 2013 Assistenzzahnarzt an der Implaneo Dental Clinic München mit Absolvierung des Postgraduiertenabschlusses zum Spezialisten für Parodontologie. Seine Promotionsarbeit über intraorale Scanverfahren an der LMU München steht vor dem Abschluss.

Zusammen mit seinem Kollegen Paul Schuh leitet Michael Javier Weiß das „Young Board“ im Munich Implant Study Club.

Zahnarzt Michael Javier Weiß ist internationaler Referent im M.I.S.C.® für das DROS®-Konzept in Spanien, Portugal und Südamerika.

Fortbildung: Implantologie und Parodontologie

Spezialisierung - Periimplantäres Weichgewebsmanagement

PD DR. DR. MED. DENT. MARKUS SCHLEE

PD DR. DR. MED. DENT. MARKUS SCHLEE
Zahnarzt, Spezialist für das periimplantäre Weichgewebsmanagement in Forchheim

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Markus Schlee sind die Parodontologie und die Implantologie. Dabei gilt seine besondere Expertise dem periimplantären Weichgewebsmanagement und prothetischen Suprakonstruktionen unter ästhetischen Aspekten.

Neben seinem Lehrauftrag der DGI und der APW, ist Dr. Schlee tätig als nationaler und internationaler Referent in den Bereichen Parodontologie, Implantologie, Weichgewebsmanagement, Mikrochirurgie, Piezosurgery und Ästhetik, zudem Autor zahlreicher Publikationen.

Dr. Schlee ist seit 1990 niedergelassen in eigener Praxis in Forchheim in Oberfranken.

PD Dr. Dr. Markus Schlee ist Referent im M.I.S.C.® für das Periimplantäre Weichgewebsmanagement.

Fortbildung: Implantologie und Parodontologie

Spezialisierung - Biologisches Gewebemanagement – TMC®-Concept

Dr. med. dent. Stefan Neumeyer

DR. MED. DENT. STEFAN NEUMEYER
Zahnarzt in Eschlkam, Erfinder des Tissue Master Concepts®

Als zertifizierter Spezialist für Parodontologie, Implantologie und periimplantäre Therapie ist Dr. Stefan Neumeyer niedergelassener Zahnarzt in Eschlkam.

Zahnärztliche Schwerpunkte von Dr. Neumeyer sind minimale und non invasive Restaurationstechniken, biologisches Gewebemanagement – das TMC® Concept und die Blade-Technologie.

Dr. Stefan Neumeyer ist Referent im M.I.S.C.® für das Tissue Master Concept®.

Fortbildung: Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie

Spezialisierung - DAS DROS®-KONZEPT

Dr. med. dent. Hinderk Ohling

DR. MED. DENT. HINDERK OHLING
Zahnarzt, Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie als zertifizierter DROS®-Therapeut in München

Dr. Ohling therapierte in den letzten Jahren erfolgreich Hunderte junger Patienten mit der DROS®-Schienentherapie und anschließender Einschleiftechnik (coronaplasty). Mit über 200 vollkeramischen „Full Mouth Reconstruction“-Versorgungen ist Dr. Hinderk Ohling der erfahrenste DROS®-Therapeut für funktionelle und ästhetische Zahnheilkunde. Im Rahmen einer netzwerkeigenen Patientenumfrage und in einer gezielten Auswertung von Patientenfällen, hat er seine Behandlungserfolge dokumentiert.

Dieses Wissen gibt Dr. Ohling an zahnärztliche Kolleginnen und Kollegen und Zahntechniker in den DROS®-Konzept-Workshops weiter.

Dr. Hinderk Ohling ist Referent im M.I.S.C.® für das DROS®-Konzept und Abformung mit Honigum.

Fortbildung: Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie

Spezialisierung - DAS DROS®-KONZEPT

Dr. med. dent. Martina Lutzenberger

DR. MED. DENT. MARTINA LUTZENBERGER
Zahnärztin, Spezialistin für Funktionsdiagnostik und -therapie als zertifizierte DROS®-Therapeutin in München

Dr. Martina Lutzenberger hat sich auf zwei fachliche Schwerpunkte spezialisiert. Sie besitzt die Zertifizierung zur Spezialistin im Fachbereich Endodontie bei der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Endodontie sowie die Zertifizierung als Funktionstherapeutin für die DROS®-Schienen-Therapie.

Frau Dr. Lutzenberger ist niedergelassen in eigener Praxis in München.

Dr. Martina Lutzenberger ist Referentin im M.I.S.C.® für das DROS®-Konzept und Abformung mit Honigum.

Fortbildung: Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie

Spezialisierung - DAS DROS®-KONZEPT

DR. MED. DENT. HANS-JOACHIM ROOS

DR. MED. DENT. HANS-JOACHIM ROOS
Zahnarzt, Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie als zertifizierter DROS®-Therapeut in Palma de Mallorca

Dr. Roos ist Autor zahlreicher Publikationen und Patentinhaber des richtungsweisenden Quicksplit Systems, außerdem verfügt er über Lehr-und Ausbildungserfahrung mit Zahnärzten im Bereich CAD/CAM.
Der Schwerpunkt seiner langjährigen Praxistätigkeit liegt auf einer präventiven, funktionsorientierten Zahnheilkunde unter besonderer Berücksichtigung von Diagnose und Therapie der CMD.

Als erfahrener Anwender des DROS®-Konzepts, tritt er deutschlandweit als Referent auf. In Kick-off Veranstaltungen präsentiert er das DROS®-Konzept vor seinen Zahnarztkollegen und Zahntechnikern.
Startbeginn in den deutschen Großstädten erfolgt in 2015.

Dr. Hans-Joachim Roos ist Referent im M.I.S.C.® für das DROS®-Konzept.

Fortbildung: Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie

Spezialisierung - DAS DROS®-KONZEPT

DR. MED. DENT. ALIREZA AMIR SAYFADINI

DR. MED. DENT. ALIREZA AMIR SAYFADINI
Zahnarzt, Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie im CMD Centrum im INI in Hannover

Dr. Amir ist zahnärztlicher Direktor des CMD Centrums im INI. Dort arbeitet er interdisziplinär mit einem Spezialistenteam aus den Fachbereichen Neurologie, HNO und Neurochirurgie zusammen, welches Sprechstunden für eine individuelle Diagnostik und Therapie des Symptomenkomplexes der CMD anbietet.

Als international gefragter Referent zum Thema CMD, gehört er seit 2007 dem Netzwerk der GZFA. Für das netzwerkeigene DROS®-Schienentherapiekonzept referiert er in den Workshops über den theoretischem Hintergrund des Zusammenhangs von Kiefergelenk und ZNS und die Pathogenese der CMD.

Dr. Alireza Amir Sayfadini ist Referent im M.I.S.C.® für das DROS®-Konzept und Abformung mit Honigum

Fortbildung: Ästhetische Zahnheilkunde

Spezialisierung - Keramikimplantate und metallfreie Versorgung/Zahnersatz

Dr. med. dent. Harald Fahrenholz

Dr. med. dent. Harald Fahrenholz

Tätigkeits- und Praxisschwerpunkte von Dr. Harald Fahrenholz sind die Ästhetische Zahnheilkunde und die metallfreie Implantologie.
Sein Motto lautet: „Harmony in Dentistry“ - Gesundheit und Schönheit in Einklang durch metallfreie Versorgung mit Keramik-/Zirkonimplantaten sowie metallfreien Zahnersatz.

Als Referent für die Themen Zahnimplantate und Implantat-Prothetik ist er seit vielen Jahren im In- und Ausland tätig.

Dr. Fahrenholz ist niedergelassen in eigener Praxis im Zentrum für Zahnästhetik Wien/Österreich.

Im M.I.S.C.® ist Dr. Harald Fahrenholz Referent für Keramikimplantate/Ästhetische Zahnheilkunde

Fortbildung: Implantologie und Ästhetische Zahnheilkunde

Spezialisierung - Implantatprothetik und Veneertechnik

DR. MED. DENT. ENGIN AKSOY

DR. MED. DENT. ENGIN AKSOY Master of Science in Oral Implantology
Zahnarzt, Spezialist für Implantatprothetik und Veneertechnik in Istanbul / Türkei

Dr. Engin Aksoy ist Spezialist für Implantologie und Ästhetische Zahnheilkunde. Hier liegt sein besonderer Schwerpunkt auf Veneertechnik und Implantat-Prothetik.

Herr Dr. Engin Aksoy M.Sc. ist niedergelassen in eigener Praxis in Istanbul / Türkei.

Dr. Engin Aksoy ist Referent im M.I.S.C.® für Implantologie und Ästhetische Zahnheilkunde.

Fortbildung: Funktion - Okklusion - Ästhetik

Spezialisierung - „Full Mouth Reconstruction“

DR. MED. DENT. JAN HAJTÓ

DR. MED. DENT. JAN HAJTÓ
Zahnarzt, Spezialist für ästhetische und funktionelle Zahnheilkunde und implantatgestützte keramische Komplettversorgungen

Aufgrund seiner langjährigen, umfassenden Erfahrung auf dem Gebiet vollkeramischer Restaurationen, ist Dr. Hajtó ein gefragter nationaler und internationaler Referent, auch im Rahmen des Fortbildungs-Curriculums der DGÄZ: außerdem Autor zahlreicher Bücher, Publikationen und Kongressbeiträge zu den Themen  Ästhetik, Keramik und digitale Zahnheilkunde.

Dr. Jan Hajtó ist Referent im M.I.S.C.® für ästhetisch-funktionelle Zahnmedizin.

Scientific Director Osteopathische Medizin

Spezialisierung - Komplementäre Schmerzmedizin, Osteopathische und Manuelle Medizin, Chirotherapie

Prof. Dr. med. Dietmar Daichendt

UNIV.-PROF. DR. MED. DIETMAR DAICHENDT M.D.O.-DGCO, D.O.M.-EROP, FRSM

Arzt für Allgemeinmedizin (ÖÄK), Naturheilverfahren (BLÄK), Ernährungsmedizin (ÖÄK), Chirotherapie (BLÄK), Manuelle Medizin (ÖÄK), Neuraltherapie (ÖÄK), Akupunktur (BLÄK, ÖÄK), Spezielle Schmerztherapie (ÖÄK), Angiologische Basisdiagnostik (ÖÄK) und Notarzt (ÖÄK) Medical Doctor of Osteopathy - DGCO Diploma Osteopathic Medicine - EROP Elected Fellow - Royal Society of Medicine
Professor für Osteopathische- und Manuelle Medizin, Osteopathie und Chirotherapie Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin d. Medizinischen Fakultät d. Ludwig-Maximilians-Universität, München
Präsident - "Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie e.V."

2011 wurde er auf die erste deutsche Professur für "Osteopathie" und "Chirotherapie" von der Hochschule für Gesundheit und Sport in Berlin berufen sowie 2015 auf die erste Universitätsprofessur für "Osteopathische Medizin" und "Manuelle Medizin".

Seit 2005 ist Dietmar Daichendt "Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie e. V." und gilt als Wegbereiter ärztlicher Osteopathie in Deutschland.
2015 erteilte die Steinbeis Hochschule Berlin im Auftrag der "Deutschen Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie e. V." an Prof. Daichendt im Rahmen einer Forschungsprofessur den Auftrag, die erste "wissenschaftliche Leitlinie CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) " zu erarbeiten."

Professor Dr. med. Dietmar Daichendt ist niedergelassen in eigener Praxis in München Bogenhausen. 

Professor Dr. med. Dietmar Daichendt ist Referent im M.I.S.C.® für "CMD, Osteopathische  und Manuelle Medizin".

Fortbildung: Steuer- und Rechtsberatung für Zahnarztpraxis und Dentallabor

Spezialisierung Steuer- und Rechtsberatung

Dr. Ralf Erich Schauer

Dr. Ralf Erich Schauer- Steuerberater/Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Dr. Ralf Schauer und Partner bieten seit über 10 Jahren qualifizierte Zahnärzteberatung mit Standorten in München und Murnau.

Zahnärzte sind in Zeiten sich wandelnder Märkte stark gefordert. Zunehmender Kostendruck und die Anschaffung immer teurer und größerer Geräte stehen Honorarrückgänge im GKV-Bereich bei gleichzeitig steigendem Konkurrenzdruck im PKV-Bereich entgegen. Dr. Schauer und Kollegen betreuen Zahnärzte in Einzel-, Gemeinschafts- und Großpraxen, angestellte Zahnärzte sowie Chefärzte an verschiedenen Kliniken und begleiten sie steuerlich und betriebswirtschaftlich bei zahnärztlichen Kooperationen. 

In zahlreichen Seminaren, u. a. zu Niederlassung, Übernahme und Abgabe von Zahnarztpraxen oder zu Organisation und Betrieb von Zahnarztlabor oder Prophylaxeshop, geben Dr. Schauer und Partner wertvolle Hilfestellung.

Dr. Ralf Schauer ist Referent im M.I.S.C. für Steuer- und Rechtsberatung.

Fortbildung: Digitale Patientenkommunikation, Information und Aufklärung

Spezialisierung digitale, „papierlose“ Praxis

Holger Reinhoff

Holger Reinhoff
Bereichsleiter Zahnmedizin synMedico GmbH

Holger Reinhoff ist Spezialist der synMedico GmbH für den Bereich digitale Patientenkommunikation, Information und Aufklärung in der Zahnmedizin. Als Bereichsleiter Kooperation In-/Ausland ist er ein gefragter nationaler und internationaler Referent für die Produktsuite infoskop®, die mobile digitale und rechtskonforme Patientenaufklärung und Dokumentation für Zahnarztpraxen und Zahnkliniken.

Herr Holger Reinhoff ist Referent im M.I.S.C.® für die digitale Patientenkommunikation und Dokumentation in der Zahnarztpraxis.

Fortbildung: Digitale Zahnarztpraxis

Digitale zahnärztliche Fotodokumentation - Anwendungsvorteile mit USB-Mundkameras in der Zahnarztpraxis

Axel Moll - Dipl.-Ökonom, up to dent - Digitale Innovationen für den Zahnarzt

Axel Moll - Dipl.-Ökonom,
up to dent - Digitale Innovationen für den Zahnarzt

Foto-Fachreferent für zahnärztliche Fotografie, verfügt über 20 Jahre praktische Berufserfahrung mit Schwerpunkt Digitalisierung in der Zahnarztpraxis.

1. Digitale Patienten-Aufklärung > Anwendungsvorteile einer USB-Mundkamera
2. Digitaler Foto-Workflow > Spiegelreflex-Kameras im Praxis-Alltag
3. Zeitgemäße Patienten-Kommunikation > Rechtssichere Dokumentation

Herr Axel Moll ist Referent im M.I.S.C.® für die Digitalisierung in der Zahnarztpraxis.

Fortbildung: Marketing - neue Patienten für die Zahnarztpraxis

Spezialisierung – Praxismarketing

Robert Huber - H2Online & Marketing

Robert Huber
H2Online & Marketing

Robert Huber studierte Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität Hagen und spezialisierte sich zum Fachkaufmann für Marketing.

Herr Huber war 12 Jahre in leitenden Marketing Positionen in Konzernen wie Unicredit und Daimler. Zu seinen Verantwortungsbereichen gehörten unter anderem Prozess- und Qualitätsmanagement, Marketing und Online Marketing.

Im Jahre 2007 gründete er seine erste eigene Marketing-Beratungs-Unternehmung, die 2009 in eine Marketing Agentur erweitert wurde. Seit 2014 ist Robert Huber Managing Director und Gesellschafter der Healthcare Dental Marketing, einer Marketing-Agentur spezialisiert auf Praxis, Labor und Klinikmarketing.

Robert Huber ist Referent im M.I.S.C.® für Praxismarketing.

Fortbildung: Praxismarketing und Effizienzmessung von Online-Marketing

Spezialisierung – Suchmaschinen-Marketing

Steven Ruesch - Ruesch Media

Steven Ruesch
Ruesch Media

Steven Ruesch berät seit 2009 Zahnarztpraxen zu diversen Google-Tools und betreibt auch eigene Untersuchungen auf diesem Gebiet.

Seine Ausbildung absolvierte er in den USA bei einem der renommiertesten Google-Berater. Er wurde von Google als AdWords-Berater zertifiziert und ist Experte auf dem Gebiet von Google AdWords-Marketing.

Ruesch Media ist spezialisiert auf Suchmaschinenmarketing für Zahnarztpraxen. Einen besonderen Schwerpunkt legt Steven Ruesch dabei auf die Effizienzmessung und Optimierung der Online-Marketingmaßnahmen seiner Kunden.

Steven Ruesch ist Referent im M.I.S.C.® für Suchmaschinenmarketing und Effizienzmessung von Online-Marketing in Zahnarztpraxen.